Was ist ein City-Controller?

Wussten Sie, dass die Wähler in Los Angeles alle vier Jahre einen Bürgermeister, einen Stadtstaatsanwalt UND einen Stadtkontrolleur wählen? Viele wissen nichts über die Position des City Controllers, aber der City Controller ist der gewählte Chief Accounting Officer, Rechnungsprüfer und Zahlmeister der Stadt. Möchten Sie wissen, wie die Stadt UNSER Geld ausgibt? Fragen Sie den City Controller. Sie wollen wissen, woher das Geld der Stadt kommt? Fragen Sie den City Controller.

Der Controller hat auch die Befugnis, Leistungsprüfungen der städtischen Abteilungen durchzuführen, was eine Überprüfung der Effizienz der Abteilungen ermöglicht.

Derzeit gibt es über 160 Mitarbeiter, die unabhängige Audits durchführen, die Gehaltsabrechnung und Ausgaben der Stadt verwalten, über die Finanzen der Stadt Bericht erstatten und Kennzahlen und Daten der Stadt online bereitstellen.

Um die von der Satzung des Controllers vorgeschriebenen Funktionen zu erfüllen, verfügt das Büro des City Controllers über drei Hauptabteilungen – Prüfungsdienste, Buchhaltung sowie Finanzberichterstattung und -analyse – zusätzlich zu den Führungskräften und Mitarbeitern des Exekutivbüros und der Verwaltungsdienste.

Das Exekutivbüro unterstützt den Controller mit Mitarbeitern, die sich mit Kommunikation, Terminplanung, Technologie und Innovation, Öffentlichkeitsarbeit und Regierungsangelegenheiten befassen. Management Services ist für alle Aspekte des Personals, der Gehaltsabrechnung der Abteilungen, der Budgetierung, der Buchhaltung und des Gebäudemanagements für das Büro des Controllers verantwortlich. (Quelle: lacontroller.org)